Flern => News => Adobe Photoshop Touch for iPhone and Android

Hallo Zusammen,

im ersten Moment dachte ich Moment mal… So was gibt es doch schon und musste an die App Adobe Photoshop Express denken. Aber ich lag falsch! Adobe hat eine neue Application speziell für Mobilgeräte auf den Markt gebracht. Es soll auch für normalsterbliche ohne große Photoshopkenntnisse möglich sein geniale Sachen mit Bildern zu machen.

Funktionen

Creative Cloud Anbindung

Adobe Creative CloudAlles ist mittlerweile in der Cloud und von überall aus zu erreichen. Das hat Adobe in die Application integriert und ermöglicht es sogar zwischen Desktop und iPhone zu wechseln. Bearbeitungen von Unterwegs können fast direkt am Mac oder PC Fortgesetzt werden. Die Bilder werden automatisch mit allen Geräten synchronisiert.

Voraussetzung hierfür ist natürlich ein Creative Cloud Account.

 

Scribble-Auswahl oder einfaches Composing

Adobe Photoshop Touch Logo
Ich war verblüfft. Es sit jetzt sehr einfach ein Composing zu erstellen und den Hintergrund eines Bildes mit dem Motiv aus einem anderen zu verbinden. Das funktioniert in wenigen Minuten nur mit der schnellen Auswahl, welche man auf dem Touchdisplay erstellt. Zwar sind die Kanten nicht so professionell, wie wenn man Photoshop auf dem Computer verwenden würde, jedoch sind sie für eine einfache schnelle Spielerei oder einen Test mehr als Ausreichend.
Werkzeuge in Adobe Photoshop Touch auf dem Apple iPhone

Bekannte Werkzeuge aus Photoshop vorhanden

Ich finde es cool, dass Adobe einige bekannte Werkzeuge aus der Desktop Applikation in die Mobile integriert hat. Hierzu zählen Beispielsweise einige Retuschewerkzeuge wie der Reperaturpinsel oder auch der Zauberstab und natürlich ein Pinsel. Diese Werkzeuge heißen nicht nur so wie im Original, sondern sie funktionieren auch genau so.

 

 

 

 

 

Ebenen

Ebenen in Adobe Photoshop Touch auf dem Apple iPhone

Was darf in Photoshop natürlich nicht fehlen? Ebenen!

Diese funktionieren so, wie man es von Photoshop gewohnt ist. Deckkraft und die wichtigsten Mischmodi wurden integriert.

Hier können viele Techniken angewandt werden, welche man auch auf dem Computer durchführt wie eine meiner Lieblingstechniken Dodge and Burn. Diese bleiben auch nach dem import über die Creative Cloud in das Original vorhanden.

 

 

 

 

 

 weiter Funktionen

findet ihr auf der Adobe Webseite

Fazit

Ich bin mal wieder beeindruckt, was ein gutes Entwicklerteam in ein so kleines Handy packen kann. Ich bin jetzt erstmal damit beschäftigt, meine Bilder in die Cloud und damit auf das Handy zu laden um etwas Spielen zu könne.

Alles in allem finde ich die App super um unterwegs etwas zu probieren, mal schnell etwas zu zeigen oder etwas auszuprobieren. Empfehlen kann ich Photoshop Touch aber für all

Download

Available on the Apple AppStoreAndroid app on google play

 

 

 

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.