Inhalte mithilfe von rel=”author” mit einem Google+ Profil verlinken

Hallo Zusammen,

heute soll es mal wieder darum gehen, das Web schöner zu machen.

Ihr habt es in Google bestimmt schon gesehen. Neben der Suche werden  kleine Profilbilder angezeit. Aber wie schaffe ich es, dass ein Bild neben meinen Suchergebnissen angezeigt wird?

Google Plus Profilbild neben Suchergebnissen anzeigen.

Google bietet Webseitenbetreibern die Möglichkeit neben ihren Suchergebnissen das Bild eures Google Plus Profils oder eurer Google Plus Seite anzuzeigen. Das lässt sich mit zwei einfach Schritten erreichen.

  1. Auf dem Google Plus Profil muss die eigene Seite verlinkt werden. Ihr müsst die URL in eurem Pofil unter Macht mit bei eintragen.
  2. Eine URL zu eurem Google+ Profil auf eurer Webseite hinterlegen. Diese muss folgendermaßen aussehen:

 

 

 

<a href=”[Google Plus Profil URL]?rel=author”>Name</a>

in meinem Fall also

<a src=”https://plus.google.com/107571671639569089447?rel=author/”>Matthias Butz</a>

Wenn ihr alles richtig gemacht habt, wird nach etwas Zeit (in meinem Fall ca. eine Woche) neben den Seiten, die ihr mit dem Link versehen habt, in der Google Suche euer Google Plus Profilbild angezeigt.

Hier habe ich ein Beispiel für euch.

google-suchergebnis-mit-profilbild-knighthouse-fotografie

Google Ergebnisse schon vorab prüfen

Wenn ihr die Woche bis Google eure Änderung mitbekommen hat nicht warten wollt könnt ihr mit diesem Test Tool schon vorab prüfen, ob ihr alles korrekt hinterlegt habt.

Viel Spaß beim ausprobieren

Gruß

Matthias

Es gefällt dir? Hilf uns und Teile es mit deinen Freunden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Beitrag wurde von Matthias Butz geschrieben

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.