Flern => News => Randverkrümmung: Lightroom CC Update 2015.4 / 6.4

Gestern hat adobe ein neues Update zu Lightroom heraus gebracht, neben dem Standard (Unterstützung neuer Kameras, Performance, bugfixing) gibt es eine echt coole neue Funktion in der Panoramabearbeitung: Randverkrümmung

Jeder, der in Lightroom einmal Panoramas zusammengefügt hat, wünscht sich hier ein paar mehr Einstellungsmöglichkeiten. Durch die Verzerrung des Panoramas bleiben immer weiße Ränder über, die man entweder weg schneiden oder retuschieren muss.
Die Randverkrümmung geht etwas anders an die Sache heran und bekämpft die Ursache nämlich die Verzerrung und passt diese so an, dass das Panorama natürlicher aussieht, nicht mehr verzerrt wird und vermeidet die weißen Ränder und Ecken.

Klingt unglaublich? Dann schaut selbst:

Weitere Neuerungen im Lightroom Update

 

Zusätzlich zu der neuen Funktion wurden auch ein paar alte verbessert:

  • Panoramas werden schneller berechnet
  • Bessere Ergebnisse beim verwenden von Automatisch begradigen und Upright “Level”
  • Bilder und Vorschauen werden schneller geladen

Wie denkt ihr über diese Neuerungen? habt ihr es schon ausprobieren können?

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.