Menschen in Photoshop Klonen

Hallo Zusammen,

toll das du wieder dabei bist! Im heutigen Tutorial zeige ich dir wieder einen tollen Photoshoptrick.

Photoshop – Videotutorial

Alle Bilder sollten von einem unbewegten Punkt auf einem Stativ gemacht werden. Das macht die Überlagerung deutlich einfacher. Du solltest ebenfalls darauf achten, dass wenig Bewegung im Hintergrund ist, da diese ebenfalls maskiert werden müsste.

Wenn die Bilder gemacht sind, alle in Photoshop laden und in mehreren Ebenen übereinander legen. Zur Sicherheit können die Ebenen auch noch automatisch ausgerichtet werden.

Jetzt auf jedem darüber liegenden Bild eine Maske erstellen und einfach mit dem Pinsel und schwarzer Farbe die Bereiche ausmaskieren, die unerwünscht sind.

Das wars schon 😉

 

noch mehr Photoshop?

 

Cover-Photoshop-GrundlagenWenn du noch mehr Photoshop willst, kannst du dir natürlich die ganzen anderen kostenlosen Tutorials auf dieser Seite anschauen. Die geballten Grundlagen findest du in unserem Photoshop Grundlagen Training.

Es gefällt dir? Hilf uns und Teile es mit deinen Freunden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Beitrag wurde von Matthias Butz geschrieben

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.