Flern => Photoshop => Dynamik oder Sättigung?

Hallo Zusammen,

heute geht es um den Unterschied zwischen der Dynamik und der Sättigung, sowohl in Photoshop als auch Lightroom.

Videotutorial

Photoshop Datei des Tutorials herunterladen

Beide Regler verändern die Sättigung des Bildes, für viele ist der genaue Unterschied ein Rätsel. Man sieht nur, dass der eine mehr und der andere weniger macht.

Das stimmt bedingt. Ich erklär euch mal den technischen unterschied.

Dynamik

Der Dynamikregler erkennt, welche Bereiche schon stark und welche weniger gesättigt sind. In sättigungsreichen Bereichen des Bildes findet der Dynamikregler deutlich weniger Anwendung. Auch Hauttöne werden automatisch erkannt und deutlich weniger gesättigt um ein ausbrennen der Hautfarbe zu vermeiden.

Sättigung

Beim Sättigungsregler ist es Photoshop oder Lightroom einfach komplett egal, welches Bild vorliegt und ob es stark oder weniger stark gesättigt ist. Alles wird, linear, also gleich stark verändert.

Wenn wir den Sättigungsregler in den negativen Bereich bewegen, also nach links, dann verlieren alle Farben an Stärke, so lange bis das Bild gar keine Sättigung mehr hat. Es ist Schwarzweiß. Dies ist nicht der Fall, wenn wir den Dynamikregler nach links ziehen. Denn da wird der oben erläuterte Effekt umgedreht: Die Farben, die schon stark sind, werden besser erhalten bleiben, und die weniger starken werden schneller abgeschwächt.

Das wollte ich jetzt nicht auch noch visualisieren (habe ebenfalls Farbversuche wie oben gemacht), damit es hier nicht zu viel wird. Auf Wunsch kann ich das aber gerne ein andermal nachreichen.

Was bringt mir das jetzt?

Der Dynamikregler verhindert, dass man es in der Bildbearbeitung übertreiben kann. Es ist schwer bei der Dynamik zu viel oder zu wenig zu nehmen. (jedoch nicht unmöglich 😉 ) Außerdem sehen Bilder, bei denen die Dynamik statt der Sättigung verändert wurde deutlich natürlicher aus.

Nutzt diesen Intelligenten Prozess also!

 

Wo kann ich die Regler verändern?

In Lightroom findet man die Regler im Entwickelnmodul.

Dynamik- und Sättigungsregler in Camera RAW
Dynamik- und Sättigungsregler in Camera RAW

In Photoshop entweder mit der Einstellungsebene Dynamik/Sättigung oder im Camera RAW Dialog.

dynamik-saettigung-regler-photoshop-einstellungsebene
Dynamik/Sättigung Einstellungsebene in Photoshop
Camera-RAW-Photoshop-dynamik-sättigung
Dynamik- und Sättigungsregler in Camera RAW

 

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.