Flern => Workshops => Fotografie Grundlagen Fotoworkshop Frankfurt

Hallo Zusammen,

heute gibt es für euch einen kleinen Einblick in meinen Fotografie Grundlagen Workshop in Frankfurt.

Schulungsraum

Das erste mal überhaupt fand der Grundlagen Workshop in einem Schulungsraum statt. Der Grund war der Andrang. 18 Teilnehmer sind doch etwas mehr als normalerweise. Dadurch, dass manche von anderen Terminen umbuchen mussten und einer der Teilnehmer sogar aus Berlin angereist ist, wurde es eben etwas voller als sonst 😀

Bei der Gelegenheit: WAHNSINN!!! Jemand fährt über 500 km um bei meinem Workshops dabei zu sein. Ich bin schon etwas verblüfft und stolz.

Praktisch

Es ist mir extrem Wichtig und darf weder auf einem Workshop noch in einem Videotraining fehlen. Die Praxis. Also sind wir nach dem theoretischen Teil raus und haben fotografiert. Landschaften, Portraits, Lang- und Kurzzeitbelichtung. Alles wurde direkt an der eigenen Kamera gezeigt. Bei 18 Leuten gar nicht so einfach 😉

Wetter

Obwohl der Tag so gut angefangen hatte fing es gegen Mittag direkt an zu regnen. Vielleicht hätte ich erst die Praxis und dann die Theorie machen sollen? ?

Wir haben uns davon natürlich nicht runterziehen lassen und haben trotzdem weiter gemacht.

Danke nochmal an alle Teilnehmer für diesen genialen Workshop.

Ich habe für die Leser hier auch nochmal einen kleinen Videoeinblick.

So das wars für heute. Bis zum nächsten Mal

Gruß

Matthias

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.