Teilen:

Dynamische Bilder fotografieren

Wie fotografiert man Bilder mit einem großen Dynamikumfang? Das ist genau mein Stil. Ich finde diese Art von Bildern richtig genial und möchte euch heute zeigen wie man diese fotografiert. Kein HDR notwendig… nur die Kamera und der eigene Kopf 😉

Zur 40% Rabatt-Aktion: https://videokurs.eu

Beitragstags

5 Kommentare zu "Dynamische Bilder fotografieren"

  1. Bei schlampige Variante bezüglich HDR habe ich abgeschaltet.

    • schon ok :)
    • @Matthias Butz hast du einen Fan von HDR gleich mal kalt erwischt und dann kann ka nicht mehr viel für mich kommen... Nichts für ungut... Wenn Deine moderne Cam keine Ausreichende Dynamik von Haus aus mitbringt sorry. Mit meiner alten Canon 600D mit Magic Lantern reicht es allemal.
    • Das ist auch vollkommen ausreichend... Ich bin selbst ein Fan von HDRs. Ich wollte Wege zeigen, wie es auch ohne geht... Denn nicht immer kann man ein HDR machen.
    • @Matthias Butz Dann ist der Ausdruck schlampig wohl mehr als unglücklich. ICh ziehe in meinen Looks sogar oft den Kontrast in Bereiche um die Dynamik zu reduzieren. Dynamikumfang ist nachweislich Werbegebrabel und jede Firmware erhöht angeblich die Dynamik. Checke eine 4000 Euro teure Sony gegen meine 50 Euro teure Canon 600D (für 30 Euro defekt gekauft und für 20 Euro selbst repariert. Habe gerade Live gestreamt auf meinem Channel und während des Streams ist halt Dein Video aufgepoppt. Aber zum Beispiel Hochzeitsfotografen die mit vielen Pixel argumentieren lassen mich die Fußnägel rollen. Die machen mir doch nicht weiss bei einer Serie von 600 Bildern jedes Bild zu bearbeiten. Je höher die Auflösung umso mer Zeitverlust durch Bearbeitung.
    • Kann man den Stream irgendwo noch sehen?
  2. Kaffee im Pappbecher der Umwelt zu liebe. Finde ich echt traurig so was noch öffentlich zur Schau zu stellen. Leider entdecke ich am Rechner in meinen Landschaftsfotos immer wieder Zivilisationsmüll. Da bist du leider kein gutes Vorbild!

    • Da habe ich ja einen Nerv getroffen... Ich stimme dir zu... mich stört es genauso wenn ich meine Locations erst mal aufräumen muss bevor ich fotografieren kann...
  3. 👍🙋‍♂️

    • HDR ist schlampig, aber nicht schlecht? Verfälscht die echte Lichtsituation? Hast du was gegen HDR oder magst du nur nicht die oft übertriebene Nutzung von HDR? Ein gutes HDR sieht nicht mal nach einem aus 😉 RAW hat ein "bisschen" mehr Dynamik als JPG? 🤣 ein D850 hat n bisschen mehr Dynamik als eine D800! RAW ( aktuell im Schnitt 13 Blenden ) hat einen HAUFEN mehr Dynamik als JPG ( gerade mal 8 Blenden 😅 )

      • Ja, irgendwie musste ich auch schmunzeln, als es hieß, "HDR ist so eine schlampige Variante" :-D Dabei ist es die richtige, um den Dynamikumfang REAL zu erhöhen, ohne Tricks, d.h. eher die anderen sind schlampig ;)... Zur Aussage JPG vs. RAW, der Dynamikumfang von JPG hängt von deinen Aufnahmeeinstellungen ab, ist also nicht pauschalisierbar. Bei Sony heißt es DRO, bei Nikon glaub D-Lighting, das zieht Tiefen hoch und Höhen runter, und somit ist der Dynamkumfang stark vergrößerbar, allerdings natürlich geht das auf Kosten der Mitten und der Abstufungen ;)
      • @Lofote da möchte ich dir widersprechen: Der Dynamikumfang kann nicht erhöht werden. Durch das ziehen von Licht und Schatten, was bei DRO und Co passiert, holst du dir die Details nur wieder zurück in die 9 Blenden Dynamik eines JPGs. Was anderes machen wir mit RAW auch nicht, wenn wir die entwickeln. Am Ende hat jedes JPG 9 Blenden und jeder Ausdruck evtl 7 Blenden 🤙
      • Ja klar ist ein HDR eine tolle Möglichkeit... Doch ich finde die übertriebene Verwendung von HDRs (bzw. schlechten HDRs und Bilder die aussehen als hätte man aus einem JPG ein HDR gemacht) einfach nur daneben. Ich fotografiere selbst gerne HDRs, doch es gibt auch viele Situationen in denen das gar nicht funktioniert.  Ein RAW hat auf jeden Fall mehr als ein JPG... ich sollte mein Sarkasmus Schild mal wieder mitnehmen ;)
      • @Matthias Butz dann habe ich dich wegen der HDR richtig verstanden 👍 Tolles Video. Freue mich auf mehr. Weiter so
      • @Matthias Butz Gestört haben wir uns nur an der Aussage "HDR ist der schlampige Weg", ... das diese ExtremHDR Augenkrebs verursachen, ich glaub da sind die meisten einig :-D
    • Wieso müssen eigentlich alle youtuber Bier oder Kaffe saufen?

      • Da ist ja Kaffee noch besser als Bier 😂
      • Matthias Butz nö 😋
      • Weils geil ist😆
      • @Boki nö :-D

    Eine Antwort auf “Dynamische Bilder fotografieren

    1. Pingback-Hinweis: Dynamikumfang - Was ist das und wie viel braucht man wirklich? - Fotografieren Lernen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.