Anmelden

Kennwort vergessen?

Du erhältst automatisch ein Konto beim Kauf eines Kurses

DEIN KONTO

  • Einfach

  • 6:36
  • Talk

Hallo Zusammen,

heute in diesem Tutorial geht es um Inspirationsquellen. Ich denke jedem Fotografen ist das schon einmal passiert: Irgendwann gehen einem einfach die Ideen aus.

Ich habe in der heutigen Talk Folge ein paar coole Inspirationsquellen für euch.

das Internet

Facebook, Instagram, 500px, Fotocommunity. Jeden Tag werden so viele Bilder Online gestellt, dass man eigentlich nur den richtigen Leuten folgen muss. Bei mir besteht Facebook nur aus den Seiten anderer Fotografen und Fotografengruppen. Ich bekomme also jeden Tag so viele Bilder von anderen Fotografen zu sehen, dass mir eigentlich nie die Ideen ausgehen können.

Es ist in diesem Fall auch nicht schlimm andere Fotografen nachzumachen. Es gab eh jede Idee irgendwo schon einmal und man bekommt es eh nicht zu 100% genau so hin. Man kann aber die Idee eines anderen Fotografen mit der eigenen Kreativität und dem eigenen Stil mischen und etwas komplett neues kreieren.

deine Umgebung

Im Endeffekt kann ja alles was wir sehen uns inspirieren. Ich meine in diesem Fall aber die Menschen in eurer Umgebung. Gerade wenn man im Team arbeitet finde ich es immer super, wenn man gemeinsam arbeitet. Wenn jeder seine Ideen mit einbringt.

Am Ende entsteht etwas komplett neues

Filme und Spiele

Die Film- und Spielindustrie steck voller Kreativität und auch voller Inspiration. Ein kleine Beispiel:

Ich habe auf eine Convention ein Bild von Lara Croft gemacht (ok nicht wirklich, sondern von einer Lara Cosplayerin 😉 )

Natürlich habe ich mir dann auch das Spiel genauer angesehen und die folgenden Bilder als Vorlage verwendet.

Tomb-Raider-inspiration-fotoshooting-fotografieren-lernen Tomb-Raider-inspiration-fotoshooting-fotografieren-lernen-2

Dabei ist anschließend, nach viel Photoshoparbeit dann dabei heraus gekommen.

Lara-Croft-Composing-Matthias-Butz

Man sieht die Ähnlichkeit sehr gut, auch wenn es farblich eher meinem Stil entspricht.

Feedback

Das wars für heute mit dem TALK-Video. Da es um Diskussion gehen soll: Was haltet ihr von meinen Vorschlägen? Woher bekommt ihr eure Ideen? Schreibt es in die Kommentare und bis zum nächsten mal.

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.