Lerne jetzt alles zur Fotografie und Bildbearbeitung mit unseren Videokursen!
Videokurse

Hallo zusammen,

Willkommen in einem weiteren Tutorial hier bei Fotografieren Lernen. Heute geht es um künstliche Intelligenz und wie wir sie für unsere Bildbearbeitung einsetzen können.

Ich möchte jetzt weniger darauf eingehen wie KI unsere Bilder für uns bearbeiten kann, sondern eher was wir tun können um uns die eigene Arbeit zu erleichtern. Hier gibt es eine Funktion, die in einigen Programmen integriert ist, die automatisch erkennt, was auf dem Bild zu sehen ist.

Das klingt jetzt im ersten Moment etwas unspektakulär, doch ein Programm, das uns diese Arbeit abnimmt ist wirklich genial. Google verwendet diese Technik schon länger, um schlecht getagte Bilder besser zuzuordnen. In Lightroom sieht das jetzt folgendermaßen aus.

Lightroom CC / Lightroom Mobile

lightroom cc sensei bildersuche künstliche intelligenz in der bildbearbeitung fotografieren lernen

Die Adobe Cloud kann mit Sensei (Der Adobe KI) erkennen was sich in unserem Bild befindet und das Suchen so erleichtern. Das funktioniert aktuell noch nicht in Lightroom CC Classic, doch wer seine Bilder mit Lightroom Mobile Synchronisiert kann die Funktion dort nutzen.

Manchmal muss man das auf Englisch machen, doch ich habe hier schon einige gute Ergebnisse erzielt, ohne der Software jemals mitzuteilen, was sich genau auf dem Bild befindet.

Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch die Gesichtserkennung, die man auch von anderen Programmen her kennt. Vor ein paar Jahren war das noch unpräzise und viele Personen wurden falsch erkannt bzw. waren ein Gemälde aus dem Hintergrund oder eine Lampe. Mittlerweile sind wir jedoch auf einem Stand der richtig super funktioniert.

lightroom mobile sensei bildersuche künstliche intelligenz in der bildbearbeitung fotografieren lernen

Der nächste Schritt – Excire Search

Excire ist ein Hersteller, der sich genau darauf spezialisiert hat. Automatisches erkennen von Bildern, innerhalb von Lightroom.

Das Programm Excire Search wird als Plugin installiert und erkennt automatisch alle Fotos in dem Katalog und gibt ihnen entsprechend ihrem Inhalt passende Schlagworte. Die können etwas Einfaches sein, wie „Hund“ oder auch komplexere dinge wie „5 Personen – Lachen – Männlich“

Gerade bei großen Mediatheken ist das eine echte Erleichterung und perfekt für faule (wie mich) die sich nicht die Mühe machen wollen alle Fotos mit einem entsprechenden Schlagwort zu versehen.

excire search bildersuche künstliche intelligenz in der bildbearbeitung fotografieren lernen

Wer das ganze mal ausprobieren möchte auf der Seite von Excire gibt es eine Testversion und ich habe für euch einen Gutschein über 10%. „fotografierenlernen10“ -> https://www.excire.com/de/

Jetzt ist die Frage, was haltet ihr von diesem Thema? Was denkt ihr, welche Rolle künstliche Intelligenz in der Zukunft spielen wird? Ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich das ganze entwickelt.

Lerne jetzt alles zur Fotografie und Bildbearbeitung mit unseren Videokursen!
Videokurse

4 Kommentare

  1. Sol Sonnenschein 21.01.2019 um 09:45 Uhr

    Mit dem einmaligen Kauf der Lizenz hat man für immer Zugriff und auf die Sotware und Recht auf Standard Updates.

  2. Reiner Flöß 13.01.2019 um 12:17 Uhr

    Hallo Matthias, Kompliment an deine Arbeit und dickes Lob für deinen Kanal. Vielen Dank für deinen Einsatz. Ich denke du bist 32 Jahre alt. VG Reiner

  3. Fein gemacht 12.01.2019 um 06:45 Uhr

    Was trägst du für eine Uhr?

  4. Alexander Steiner Fotografie 12.01.2019 um 06:06 Uhr

    Also ich hab auf KI keinen Bock. 🤣 Finde zwar die Möglichkeiten durchaus interessant und innovativ, aber für mich ist das nichts. 😅

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.