Landschaftsfotografie III

Avatar Matthias Butz | 10.11.2016 1k Aufrufe


Lerne jetzt alles zur Fotografie und Bildbearbeitung mit unseren Videokursen!
Videokurse

Hallo Zusammen,

heute habe ich den dritten Teil der Landschaftsfotografie Tipps für euch. Wer Teil 1 und 2 verpasst hat kann sich die beiden hier noch einmal anschauen.

Teil 1 - Teil 2

Sonnenuntergang / Sonnenaufgang

Der wohl interessanteste Tageszeitpunkt in der Landschaftsfotografie. Mittags um 12 mach man selten richtig coole Bilder von Landschaften. Geht dazu am besten Abends raus oder auch morgens. Je nach dem in welcher Himmelsrichtung eure Landschaft liegt.

bei-sonnenuntergang-sonnenaufgang-fotografieren-landschaftsfotografie-tutorial
Wichtig ist, dass ihr euch Zeit nehmt um die verschiedenen Facetten des Sonnenuntergangs oder Sonnenaufgangs auch wirklich einzufangen. Die Landschaftsfotografie ist sehr langsam ;)

Bilder sauber halten

hintergrund-sauber-halten-landschaftsfotografie-bildgestaltung-tutorial
Ich meine nicht, dass ihr in der Stadt oder vor einem Berg anfangen Sollt zu kehren... außer es stört euch in eurem Bild :P

Achtet darauf, dass keine störenden Elemente im Bild zu sehen sind. Ein Auto das plötzlich durch das Bild fährt und gar nicht dazu passt. Leute die vor eurer Kamera rumlaufen. Außer es wäre ein belebter Platz und es passt einfach zu dem Bild.

Störende Elemente solltet ihr aus eurem Bildern jedoch verbannen und wenn es eben dazu gehört Äste aus dem Wasser zu ziehen oder welche hinein zu legen. Ich macht es für ein harmonischeres Bild.

 

Größe zeigen

Ok die Überschrift ist diesmal vielleicht etwas irreführend. Ich meine, dass ihr die Größe eines Objekts auch wirklich darstellt. Ein großer Berg hinter einem kleinen Haus lässt ihn viel größer wirken. Somit bekommt der Betrachter einen wirklichen Bezug zu dem Bild und kann auch seine Größe erkennen und ausmachen.

Verwendet diese Technik um eure Landschaften größer und weiter wirken zu lassen.

groesse-zeigen-skalieren-scale-landschaftsfotografie-landschaft-fotografieren-lernen

Erst durch das Auto sieht man wie groß der Baum wirklich ist

Perspektive

Die Perspektive beim fotografieren ist etwas das so viel ausmacht. Deshalb der nächste Satz auch fett und rot:

Perspektive ändert alles

Es ist unglaublich wie einfach man ein Bild komplett verändern kann indem man einfach von weiter oben oder von weiter unten fotografiert. Probiert es selbst einmal aus und vergleicht die unterschiedlichen Perspektiven anschließend.

Hochformat


Normalerweise fotografieren wir Landschaften ja im Querformat. Doch bei manchen Landschaften sieht es auch richtig cool aus diese im Hochformat zu fotografieren. Also probiert es einmal aus. Die Landschaft sollte natürlich auch dazu passen ;)

 

So Leute das war´s für heute. Wie immer viel Spaß beim ausprobieren meiner Tipps. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Ansonsten sehen wir uns hier das nächste mal wieder.

Gruß

Matthias

 

Lerne jetzt alles zur Fotografie und Bildbearbeitung mit unseren Videokursen!
Videokurse


Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar