Teilen:

Photoshop 2019

Hallo Zusammen,

heute geht es um das aktuelle Update von Photoshop. Adobe hat mit dem aktuellsten Update auf Photoshop 2019 wieder ein paar tolle Features in seine Bildbearbeitungssoftware integriert genau diese Features möchte ich dir heute in diesem Video vorstellen.

Inhaltsbasierendes Füllen

Ein Werkzeug das sonst als 1-klick Lösung bekannt war ist jetzt aber einen eigenen Dialog erhalten hat. Diese eröffnet Möglichkeiten die vorher nicht denkbar gewesen wären. Man kann Photoshop genau die Quelle mitgeben von dir ist dein ein Werkzeug das sonst als 1-klick Lösung bekannt war es jetzt aber einen eigenen Dialog erhalten hat. Diese eröffnet Möglichkeiten die vorher nicht denkbar gewesen wären. Man kann Photoshop genau die Quelle mitgeben von der es den ungewünschte Bereich retuschiert. doch ein paar neue Blendemethoden und die Möglichkeit das Ergebnis in eine neue Ebene auszugeben sind einfach genial. 

Transformieren

Das Transformieren Werkzeug hat zwar nur eine kleine Änderung doch gerade für Leute die sehr viel mit diesem Werkzeug arbeiten ist diese sehr wichtig & teilweise auch etwas nervig. 

Ich war es immer gewohnt die Shift-Taste gedrückt zu halten um beim Skalieren das Seitenverhältnis beizubehalten. Das ist jetzt nicht mehr notwendig, denn das Werkzeug macht dies jetzt automatisch. Wenn man jetzt die Shift Taste drück passiert genau das Gegenteil. Man muss sich etwas umgewöhnen doch ich denke auf Dauer wird das deutlich besser funktionieren.  

Aktion rückgängig machen

Noch eine Tastenkombination die sich geändert hat. Die ganze Zeit war es so das man immer die Alt-Taste drücken musste um mehrere Schritte rückgängig zu machen. Das wurde jetzt überflüssig, denn man geht automatisch mit CMD+Z oder Strg+Z alle Schritte zurück. 

Wer das nicht möchte und die alte Einstellung wieder haben will, der kann dies unter „Bearbeiten -> Tastaturbefehle…“ ändern. 

Füllmethoden mit Live-Vorschau

Yeah! Eine der für mich coolsten Änderungen in Photoshop CC 2019. Wenn man mit der Maus über eine der Füllmethoden fährt bekommt man eine direkte Live-Vorschau angezeigt. Wie cool ist das denn bitte? Man muss nicht mehr ewig rum probieren, sondern sieht das Ergebnis direkt (das wünsche ich mir an manch anderer Stelle in Photoshop ebenfalls) 

Mathe in Photoshop

Im ersten Moment ist diese Funkion etwas verwirrend, da man nicht direkt den Sinn dahinter sieht. Doch man kann in fast allen Eingabefeldern jetzt Rechen. Statt 50% Deckkraft kann man beispielsweise einfach 25*2 eingeben und Photoshop rechnet der Rest. 

Ein passendes Anwendungsbeispiel wäre vielleicht: die aktuelle Auflösung /2 um die Auflösung zu halbieren…

Kein Bestätigen mehr

Spart uns in der Bildbearbeitung einen unnötigen Schritt. Denn die ganze Zeit musste die Arbeit mit beispielsweise dem Transformieren, oder dem Textwerkzeug bestätigt werden. Wenn man das nicht gemacht hast wurde man mit einem „wollen sie wirklich“ Dialog unterbrochen. Das entfällt jetzt ebenfalls… Man kann aber immer noch Bestätigen, für alle die wie ich automatisch auf die Enter-Taste hauen 😉 

Benutzeroberfläche skalieren

Sehr tolles Feature für jeden der mit einem großen Monitor arbeitet. Man kann nicht nur die Schrift vergrößern um die Menüs besser lesen zu können, sondern die komplette Benutzeroberfläche mit allen Icons gleich mit skalieren. Das macht die Software etwas stimmiger und man klickt nicht mehr so oft daneben. 

Benutzeroberfläche sperren

Das ist auch direkt unser nächster Punkt. Das Daneben-klicken. Das ist mir auch schon oft passiert und man verschiebt versehentlich das eine oder andere Fenster obwohl man eigentlich nur ein Werkzeug auswählen wollte. 

Mit einem Klick auf „Fenster -> Arbeitsbereich -> Arbeitsbereich sperren“ kann mich jetzt die komplette Oberfläche fixieren und das passiert nicht mehr 😉   

Lorem Ipsum

Nein das ist kein Platzhalter, weil mir keine Überschrift eingefallen ist, es ist die neue Funktion im Textwerkzeug von Photoshop. Man bekommt jetzt beim erstellen eines Textbereiches diesen mit einem Beispieltext gefüllt um einen direkten Eindruck von seinem Text und dem zukünftigen Erscheinungsbild zu bekommen. 

Schrift erkennen

Ich glaube dies Funktion gibt es schon länger in Photoshop, doch ich habe sie bisher einfach übersehen. Durch das Update wurde die Erkennung von Schriften auf Chinesisch verbessert und ich fand diese Funktion so toll, dass ich sie euch einfach nochmal zeigen muss. Man kann eine Schrift einfach mit dem Auswahlwerkzeug markieren und anschließend auf „Schrift -> passende Schrift finden…“ passende Schriftarten von Typekit heraussuchen. Hierzu braucht man zwar ein Adobe Abo und eine aktive Internet-Verbindung, doch das sollte in den meisten fällen kein Problem darstellen. 

Ich finde diese Funktion in Photoshop einfach nur genial und werde sie wohl. Noch öfters benutzen.  

Text bearbeiten

Ok einen habe ich noch zum Thema Text. Etwas was die Arbeit etwas erleichtern soll. Bisher war es immer notwendig auf die Textebene zu klicken um den Text zu bearbeiten. Jetzt kann man das auch mit ausgewähltem Verschiebenwerkzeug und einem Doppel-Doppel-Klick direkt auf des Text. Macht es etwas einfacher… 

Symmetrischer Pinsel

Das halte ich für Fotografen eher eine Spielerei ist jedoch für den ein oder anderen Künstler sehr wertvoll. Man kann in Photoshop jetzt Symmetrisch malen. Man definiert ein Muster und Photoshop macht dann die Pinselbewegungen einfach nach. 

Da man sich das schlecht vorstellen kann habe ich hier ein Beispielbild: 

symetrisch malen in photoshop pinsel fotografieren lernen

Ansicht spiegeln

Eher etwas kleines was wieder Zeit sparen soll beim bearbeiten von Bildern. Man kann in der 2019 Version von Photoshop jetzt die Ansicht Horizontal Spiegeln. Das geht ohne das man das Bild Verändert und spart somit gerade bei großen Dateien jede Menge Rechenpower. 

Einfach auf „Ansicht->Horizontal Spiegeln“

Bilder ausrichten

Eher eine Funktion die für Designer Entwickelt wurde doch bestimmt auch Anwendung in der Fotografie finden wird. Es gibt die Möglichkeit in Photoshop Objekte zu verteilen. Dabei werden sie mit dem gleichen Abstand zueinander (von der Mitte des Objektes ausgehend) über das Bild verteilt. Das kann zu Problemen führen, wenn die Objekte unterschiedlich Groß sind, da sich dann natürlich auch der Abstand unterscheidet. Doch auch hierfür haben wir einen neuen Knopf im Verschieben Werkzeug. Einfach mal ausprobieren. 

Home-Button

Ihr kennt die Home Ansicht, die man vor sich hat wenn man Photoshop direkt öffnet? Diese kann man jetzt auch aufrufen, wenn man bereits ein Bild geöffnet hat. Hierzu einfach links oben auf das  Haus klicken. 

Rahmen

Das letzte und wohl größte Feature in Photoshop CC 2019: Rahmen 

Ich habe es absichtlich an letzter Stelle genommen, da man als Fotograf wohl weniger Verwendung hierfür hat. Doch es ist ein neuer Bestandteil der Werkzeugleiste, deswegen können wir es natürlich nicht weglassen. 

Man kann mit einem Rahmen einen Platzhalter definieren, der jederzeit mit einem neuen Bild gefüllt werden kann. Dieser rahmen funktioniert dann wie eine Maske und das sit einfach nur genial. Zusätzlich dazu kann ich quasi alles was Vektorbasiert arbeitet (Text, Formen, Auswahlen etc…) in einen Rahmen konvertieren und so schnell und einfach Effekte erstellen die früher lange Maskierungsarbeit erfordert haben. 

Ok das wars für heute. Jede Menge Neuerungen in Photoshop CC 2019. Meine Frage ist jetzt: Was haltet ihr davon? Schriebt es in die Kommentare & wenn ihr mehr über das Thema Photoshop lernen wollt, dann schaut euch meinen neuen Videokurs an: Photoshop 1×1

Gruß

Matthias

Beitragstags

36 Kommentare zu "Photoshop 2019"

  1. Hallo Matthias, danke für das super erklärte Video. Super erklärt! Besten Dank und eine schöne Zeit - von deinem neuen Abonnenten ! ;)

    • das mit der Alt Taste beim zurückgehen haben sie bestimmt wegen dem GForce Game Experiance gemacht :D gleich Tastenkombination...

      • Die Wege des Adobe sind manchmal unergründlich! Denn, in jedem erdenklichen Grafikprogramm muss man der Shift-Taste gedruckt halten, um proportional zu skalieren. Was Adobe jetzt hier beim Photoshop durch den Kopf gegangen ist, ist mir schleierhaft. Zu mindestens wäre die Option alles beim alten zu lassen wünschenswert.

        • Photoshop...warum? Es gibt doch mittlerweile preisgünstigere Bildbearbeitungsprogramme, ohne ABO-Falle! Und Adobe möchte die Preise hochschrauben...frag dich mal warum!? Weil VIELE bereits erkannt habe, dass es auch anders geht! Keine Frage, Photoshop ist geil und das BESTE...habe es jahrelang genutzt, aber nun bin ich weg und bin genauso zufrieden, mit meinen kleinen Erfolgen in der Bildbearbeitung, für ca. 60.-Euro - EINMALIG, OHNE ABO-FALLE!😉

          • 16:30 https://www.loremipsum.de

            • Hallo, Falls ich jetzt eine Frage frage die im Video enthalten war dann sry konnte mir das Video nicht anschauen weil ich es gerade eilig habe sry!!! Auf jeden Fall wollte ich fragen ob man da ein abo ablegen muss oder das auch über amazon zahlen kann usw.? Weil kostenlos ist das nicht oder!? Und wenn man ein Abo ablegen muss, wieviel kostet das dann...? ( vllt. eine Verlinkung oder so??) Und wenn man es kaufen kann für wie lange und auch wieviel...? ( vllt. eine Verlinkung oder so??) Würde mich über eine Antwort sehr freuen daher ich das Programm sehr toll finde :) Sorry das ich so viel frage :/ Wäre echt megggggggggggaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nett =) lg Ein Herz Für Tiere :) :P

              • Hi, in dem Video geht es auch gar nicht darum wie man Photoshop kauft. Photoshop ist auch keine 1-Klick Software sondern braucht Erfahrung. Du kannst Photoshop jedoch 30 Tage lang testen. Schau einfach mal hier vorbei... https://www.adobe.com/de/creativecloud/photography.html
              • @Matthias Butz oh sehr nett Dankeschön 😊😅
            • Sehr gutes Video. Sehr informativ. Leider klappt es bei mir nicht, Schrift in einen Rahmen zu konvertieren. Meldung: "Nicht-Vektorschrift kann nicht in einen Rahmen konvertiert werden." Das kommt bei unterschiedlichen Schriftarten. Was läuft da schief? Gruß Martin

              • Mega Tips gezeigt ,Danke fürs zeigen und teilen

                • Ich bin echt nur durch Zufall auf Dich hier gestoßen. Bisher waren Calvin & Co. ja meine kleinen PS-Götter.....da füg ich dich jetzt doch glatt mit rein.

                  • Danke für das klasse Erklärungsvideo, sehr aufschlussreich. Leider funktioniert das Sperren der Werkzeugleisten nicht auf zwei Monitoren. Auf dem erweiterten Monitor lassen sich die Leisten weiterhin verschieben..

                    • cool... Danke für die Info. Schade eigentlich. Vielleicht kommt da noch ein Update
                  • Das braucht keine Sau, alles Neue ging voher auch, Adobe verarscht die die sich nicht im Programm auskennen!!!

                    • Du musst das Update ja nicht installieren oder?
                    • Schön ist dein Photoshop enthusiasmas mit anzusehen, das hilft dir bestimmt das Programm noch besser zu lernen. Redest zwar ein bisschen zu viel und zu schnell, bist aber kein schlechter Kerl.
                    • @Felix Graphics Ich glaub die Rahmen-Container-Funktion ist das einzig wirklich Neue! Trotzdem schön gemachtes Video und besser als viele andere!
                  • Dein Intro-Ton läuft nur auf dem Linken Channel

                    • Danke für den Hinweis. Hatte vergessen die Spur auf Mono zu stellen 😊
                    • Fotografieren Lernen  Kein Ding 👍
                  • kann man das "Automatisch bestätigen " auch deaktivieren

                    • Sehr schön erklärt! Danke!

                      • SUPPPEERRRR YEAAAHHH 5.1.31. done

                        • Moment... was?
                      • bei mir taucht der Menüpunkt "inhaltsbasierte Füllung" nicht auf. Verwende Version 19.1.6

                        • den sieht man glaube ich nur bei aktiver Auswahl. hast du eine Auswahl erstellt?
                        • @Matthias Butz habe den Fehler gefunden, ich war auf die alte Version von Photoshop gekommen, die immer noch installiert war. Die neue Version zeigt mir dann auch alle Neuerungen wie du sie gezeigt hast. In Photoshop wird mir in der aktuellen Version 20.0.0 angezeigt
                        • Super :)
                      • Mega!!! Danke für deine Mühe und fürs Video!!!

                        • toll erklärt, aber wie bekommt man mehrere Fotos in die Ebenen, ohne das es Ebenen sind

                          • du kannst die Ebenen zusammenfassen. Einfach die Ebenen auswählen und dann mit der rechten Maustaste drauf & auf eine ebene reduzieren. meinst du das?
                          • @Matthias Butz Nein das meine ich nicht Du hast mehrere Fotos im Ebenenfeld unter einander . Bei mir liegen sie oben nebeneinander. Ich kann es von dort aber nicht in das neue Rahmenfeld ziehen . Sorry ,wenn ich mich nicht richtig ausdrücken kann.
                          • Achso du meinst es genau andersherum. 😊Versuche es mal per Drag&Drop oder Datei und dann Platzieren.
                          • @Matthias Butz vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde es versuchen
                          • Danke, jetzt hab ich es
                        • Sehr gute Erklärung. Hab mich mit dem Transformieren herumgeärgert. Jetzt passt es wieder. Und die Funktionen sind sehr hilfreich bei meinen Bearbeitungen.

                          • Vielen Dank für die tollen Infos. Sehr gut erklärt. Frage: Wo finde ich diese Home-Ansicht? Ist bei mir nicht automatisch :-(

                            • Hast du keinen Home Button in diesem Photoshop links oben? Überprüfe vielleicht nochmal deine Version
                            • Doch ich habe die richtige Version, konnte ja alle Neuerungen, die du gezeigt hast, nachvollziehen. Bis auf den Home Button.
                          • Danke für die tolle Erklärungen zu den neuen Funktionen! Gruß Gerhard

                            • Vielen Dank hat super funktioniert !!! Gruß Peter

                              • es gibt echt tolle dinge aber ein reisen nachteil ist das du immer eine internet verbindung haben must um alles zu nutzen auch diese abo falle ist echt mies ich nutze ps noch in der alten version wo man kein abo braucht und ne kauf version hatte währe echt toll wenn es die Erneuerungen auch als kauf version gäben würde

                                • Wieso Abofalle? Wegen monatlicher Zahlungen? Habe ich auch bei meinem Handyvertrag. Verstehe mich nicht falsch ich kenne die Vor und Nachteile und verstehe warum der eine oder andere damit nicht einverstanden ist. Doch auf der anderen Seite muss man auch nicht jedes mal wieder blechen wenn eine neue Version auf den Markt kommt.
                                • ein handy vertrag ist was anderes das nutzt man immer irgend wie aber ps must du auch bezahlen wenn du es nicht nutzt und vllt monate lang oder jahre lang nicht nutzt zahlst du wenn man es kauft macht es nichts aus es mal monate lang in der ecke liegen zu lassen Was auch ein nachteil ist es ständig mit dem internet verbinden zu müssen damit man alles nutzen kann, wen man ständig unterwegs ist ist es nicht möglich
                                • ansonsten die Erneuerungen sind nicht schlecht nur das drum herum ist negativ
                                • Wie gesagt ich verstehe dich, doch ich muss da etwas klar stellen. Man muss definitiv nicht ständig mit dem Internet verbunden sein. Bei monatlicher Zahlung reicht 1x im Monat... Seit ich jährlich bezahle habe ich die Meldung nie wieder gesehen. Doch ich will dich gar nicht davon überzeugen jetzt unbedingt auf die Abo-Variante zu wechseln. Nutze was und wie du willst ;)
                                • um z.b schriften zu erkennen brauchst du internet um die color themen zu nutzen brauchst du ebenfalls internet um dir stock ( adobe stock ) bilder zu holen die du direkt im ps nutzen kannst brauchst du ..las mich raten ..internet wie gesagt vieles ist einfacher und einiges ist besser gelöst aber aber nicht alles ist top sonderen ehr ein rückschritt und zwangs bindung in ps
                              • Wenn ich bei der neuen Photoshopversion die Beine von einem Model verlänger möchte ginge das normalerweise mir "Apple und J Apple und T,das geht so nicht mehr kannst die mir bitte die neue Tastenkombination erkläer ? gruß Peter

                                • Ich denke mal du meinst die CMD Taste. J zum duplizieren der Ebene sollte weiterhin funktionieren. Bei T und den Transformieren-Dialog muss jetzt die shift-Taste gedrückt werden während dem Transformieren um so zu transformieren wie vorher (siehe Video)
                              • Seit dem Update macht Verflüssigen Probleme.

                                • Kannst du das genauer ausführen ?
                              • Tolles Video, klasse erklärt - besser geht nicht

                                • Sehr sehr cool und Danke für die ausführliche Erklärung 😊 Ich glaube du bist mit der erste in Deutschland der ein Update Video dazu raus gebracht hat 😆👍 Nur das mit der Tastenkombi beim transformieren muss ich mal bei mir testen... weil ich glaube das es bei mir anders ist. 🤔 Ps: war dein Kaffee den du vorne auf dem Tisch stehen hattest, dann danach eigentlich kalt? 😄☕

                                  • Die Fehlermeldung ist eigentlich nur ein Hinweis auf das Runden. Da es keine Halbpixel gibt. 5979/2=2989.5. Ist bloß ein Hinweis, dass PS aufgerundet hat😉

                                    • ah ok 😂 danke. Hauptsache es funktioniert
                                  • Sehr geil! Nur die interessanten Neuheiten besprochen. Super gemacht! Schriftarten erkennen ist mein wichtigstes feature, auch wenn es das vielleicht schon vorher gab, ich kannte es auch nicht. Ist tatsächlich etwas was ich häufiger gebrauchen kann. Zum Pinsel - Das Symmetrie Icon ist übrigens bei mir gar nicht zu sehen. Hast Du eine Idee, warum?

                                    • +Stephan Klapszus schau mal in den Einstellungen unter dem Punkt Technologievorschau. Kann sein das hier eine Option nicht aktiv ist.
                                    • Super! Danke Dir, hast Recht.. Häkchen muss gesetzt werden.
                                  • Hi, ich vermisse beim Startbildschirm das die CC Dateien nicht mehr angezeigt werden. Ich kann das nicht wirklich verstehen, du vielleicht?

                                    • Ich glaube das wurde jetzt durch die Lightroom CC Bilder ersetzt...(zumindest bei mir) Ich weiß leider auch nicht genau wo die hin gekommen sind.
                                  • Kann man auch die automatische Proportionen auch deaktivieren? Drücke quasi immer Shift dafür :|

                                  • Da sind echt richtig coole Sachen dabei. Danke! :)

                                    • ...haste jut jemacht! 👍🏼🤓 Lob!

                                      • Danke für die ausführliche Information

                                        • Gab dieses mal doch einiges Neues. Ich habe mich mehr mit Premiere und After Effects beschäftigt.

                                          • Bei Premiere muss ic mich auch noch Einarbeiten... Vielleicht lohnt es sich ja mal wieder von DaVinci zu wechseln ;)
                                          • Fotografieren Lernen auf jeden Fall. Resolve hatte ich auch getestet. Frist nach meiner Ansicht zu viel Hardware Resourcen
                                          • Rendert dafür deutlich schneller. zumindest auf macos. Premiere nutzt hier fast keine GPU...
                                        • Wirklich interessant informativ Danke

                                          Schreibe einen Kommentar

                                          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.