x

Anmelden

Du erhältst automatisch ein Konto beim Kauf eines Kurses

DEIN KONTO

Je nach dem welches Motiv man fotografieren möchte, ist es wichtig die Belichtungszeit zu kontrollieren. Egal ob man ein schnelles Motiv einfrieren möchte oder eine fließende Bewegung darstellen will, in diesem Moment muss man der Kamera manuell mitteilen welche Belichtungszeit man verwenden möchte.
Die Belichtungszeit wird in Sekunden bzw. in Sekundenbruchteilen angegeben. Wenn der Wert der Belichtungszeit also unter einen gewissen Punkt fällt kann ja keine riesige Kommazahl auf dem Display stehen. Deshalb stet dort meist 1/50 Sec. für 0,02 Sekunden (bei manchen Kameras auch einfach als 50 dargestellt, bei Canon beispielsweise werden die Sekunden als 2″ für 2 Sekunden angegeben, belichtet man schneller steht dort beispielsweise 200 für eine 1/200 Sekunde)

Matthias Butz

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Ludwigshafen – Mannheim – Heidelberg. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Wenn man Spaß an etwas hat, ist man deutlich motivierter und kniet sich mehr rein als andere, um Schritt für Schritt besser zu werden. Ich möchte weg von engstirnigen Denken und probiere immer wieder neue Sachen aus um meinen Horizont zu erweitern. Das ist auch der Grund, warum ich die Dinge deutlich lockerer sehe als andere. Ich lasse mich auf mein Team und die Personen mit denen ich Arbeite ein um bessere Ergebnisse zu bekommen.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.