#43 – Die Belichtungszeit – Fotografie Grundlagen

Je nach dem welches Motiv man fotografieren möchte, ist es wichtig die Belichtungszeit zu kontrollieren. Egal ob man ein schnelles Motiv einfrieren möchte oder eine fließende Bewegung darstellen will, in diesem Moment muss man der Kamera manuell mitteilen welche Belichtungszeit man verwenden möchte. Die Belichtungszeit wird in Sekunden bzw. in Sekundenbruchteilen angegeben. Wenn der Wert der Belichtungszeit also unter einen gewissen Punkt fällt kann ja keine riesige Kommazahl auf dem Display stehen. Deshalb stet dort meist 1/50 Sec. für 0,02 Sekunden (bei manchen Kameras auch einfach als 50 dargestellt, bei Canon beispielsweise werden die Sekunden als 2″ für 2 Sekunden angegeben, belichtet man schneller steht dort beispielsweise 200 für eine 1/200 Sekunde)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.