Teilen:

Wie schneide ich meine Videos?

Hallo zusammen,

herzlich willkommen in einem neuen Tutorial, heute mal zum Thema Video.

Es geht heute nicht wie beim letzten Mal um die Einstellungen deiner Kamera beim Filmen, sondern darum wie du das Video dann bearbeiten kannst.

Ich habe hier ein paar einfache Tipps für dich, die dir helfen mehr aus deinen Videos zu machen.

Natürlich kann ich dir in einem YouTube-Tutorial nicht alles zeigen. Dafür gibt es meinen Video 1×1 Kurs, der dir alles zeigt, was du für deinen Einsteig in die Welt des Filmens brauchst. Natürlich werden wir dort auch den Schnitt und das Grading behandeln und du bekommst aktuell noch einen Rabatt, der noch bis zum 01.10.2019 gilt.

Zum Kurs Video 1×1

Also nutze die Gelegenheit und wenn du Fragen hast, schreibe sie in die Kommentare! Ich freue mich auf dich und bis zum nächsten Mal.

Gruß

Matthias

Matthias-Butz-black-high-res

Beitragstags

10 Kommentare zu "Wie schneide ich meine Videos?"

  1. Sehr cool! Vielen Dank dafür!

    • Kannst du bitte den download link in der Bio hinzufügen ?

      • Kann man bei Davinci auch Effekte oder Animationen über ein Video legen?

        • Hi Julia,meinst du das arbeiten mit Keyframes? Ja das funktioniert. Damit kann man schon sehr viel machen.
        • @Matthias Butz Vielen Dank, wir testen das mal. Unser 11jähriger Sohn ist auch auf Youtube aktiv (MC-Zocker), macht aber hauptsächlich Videos, bei denen eben das Spiel aufgezeichnet wird. Auch dafür brauchen wir ein besseres Schneideprogramm.
        • Klingt gut :) schreib mir gerne ob es für euch funktioniert hat 👍
      • Hallo, habe mir bei udemy die Lektion von dir gekauft Video 1x1. Bei der Lektion 37, künstliches Licht, ist kein Ton 😱 Liebe Grüße Kai

        • Hallo Kai,vielen Dank für die Info. Die Lektion wurde bereits korrigiert.Weiterhin viel Spaß mit dem Kurs :)
      • Mehr von Davinci wäre super 😍😁

        • Welche Musik kann ich nehmen, muss ich die Musik kaufen?

          • Das kommt darauf an... nicht jede Musik muss man kaufen. Youtube bietet eine große Mediathek komplett kostenlos (bzw. mit Namensnennung) an.Ich verwende sehr gerne Epedemicsound. Kostet 13€ im Monat und du kannst alles runterladen und für fast alles verwenden. Schau es dir einfach mal an :)
          • Geh auf Incompetech da ist alles Copyright free
        • Tolles Video! Sehr ausführlich erklärt und richtig verständlich!Als ich gesehen habe, das du in Davinci nachschärfen kannst, hab ich mein Programm mal überprüft und mich dezent geärgert... Filmora9 lässt ein Nachschärfen nicht zu... Augen auf bei der Investition in Programme.Freue mich auf weiteren Content in dieser Richtung!

          • Ouha... wie sind deine Erfahrungen bisher? Ich habe sie mal getestet und sowohl die Bedienung, als auch die Performance waren grauenhaft.
          • @Matthias Butz Also ich muss sagen, die Bedienung ist recht intuitiv. Man sollte erwähnen, dass ich meine ersten Erfahrungen mit Blender gemacht habe. Danach fühlt sich jedes andere Programm leicht an. Wie gesagt, ich vermisse lediglich die Funktion des nachschärfens und finde es etwas umständlich die Clip´s zu graden, da man es für jeden einzeln machen muss. BZW ich habe noch nicht herausgefunden wie man es auf alle übernehmen kann. Sonst ist es denke ich wie alle anderen Schnittprogramme aufgebaut.
        • Hi Matthias, ich habs zwar mehr mit der Fotografie und bisher nicht mit Video . In diesem Tutorial habe ich aber gemerkt wieviel Arbeit in deinen YT-Videos steckt. Respekt, Respekt....

          • Vielen Dank :)
        • Sehr hilfreich für mich als Anfänger, vielen Dank ☺️ Ich finde deine Videos eh sehr gut👍🏻

          • Dein größter Fehler ist die Geschwindigkeit beim Sprechen!

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.